Seite wählen

Legenden des Motorradsports

Wolfgang StRopek

Die Bücherreihe „Legenden des Motorsports“ bekommt Zuwachs. Die neue Ausgabe beschäftig sich mit dem Lebenslauf von Wolfgang Stropek und wird im November 2020 erscheinen.

erhältlich ab Ende November 2020

Cover Buch "Legenden Des Motorradsports - Wolfgang Stropek"

Inhalt

Vorwort

Vorwort

St. Wendel im Saarland

Auf dem Weg zum Staatsmeister

Der motorsportbegeisterte Geschäftsmann

Der Um,- Ein- und Aufstieg

Eine  Ära in der Weltmeisterschaft

Der Unruhestand

Die Rupert Hollaus Gedächtnisrennen

Ein Helm kehrt zurück

Infos

136 Seiten, durchgängig 4c

Format A4, Hardcover

Wolfgang Stropek, österreichischer 500ccm Staatsmeister und 2-facher österreichischer Bergmeister, ist einer von drei Fahrern weltweit, die sowohl Punkte in der Solo- als auch in der Beiwagenweltmeisterschaft errungen haben. Er fuhr 1969 in Imatra in der 500ccm Klasse in die Punkteränge und danach ab 1979 in der Beiwagenweltmeisterschaft über 10 Jahre in der weltweiten Spitze mit.

Er war und ist Teil der Classic-Szene und veranstaltet mit seiner IGFC seit mehr als 15 Jahren nicht nur das Rupert Hollaus Gedächtnisrennen, sondern eine Vielzahl von Veranstaltungen für und mit der Oldtimerszene. Ob Agostini, Taveri, Read oder Spencer. Die Legenden kamen zu seinen Veranstaltungen und trugen dazu bei, dass sich diese zu einer der herausragenden Events in Europa entwickelten.

Beispielseiten

Auszug aus der Biographie Wolfgang Stropek, Seite 28
Auszug aus der Biographie Wolfgang Stropek, Seite 29

Das Buch beschreibt den Lebenslauf eines vom Motorsport infizierten. „Benzin fließt in seinen Adern“ - ist nicht umsonst der Untertitel dieser Biographie.

Herbert Thumpser

ab Ende November 2020 erhältlich

Legenden des Motorradsports – Wolfgang Stropek

Cover Buch "Legenden Des Motorradsports - Wolfgang Stropek"

Nähere Infos?

Stellen Sie uns Ihre Fragen, wir werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

Unsere Webseite befindet sich im Moment im Umbau, deshalb werden Sie vorübergehend noch den ein oder anderen Link finden der auf unsere alten Seiten > führt.
Wir bemühen uns die Übersiedelung so rasch wie möglich abzuschließen.
Danke für Ihre Geduld.